Liebfrauen

OrgelSommernächte
in der Liebfrauenkirche


Die Frankfurter Liebfrauenkirche lädt in den Sommerwochen zu einem neuen Format von Orgelkonzerten zu später Stunde ein: Die OrgelSommernächte.

Auf der Göckel-Orgel der Liebfrauenkirche erklingt Orgelliteratur aus Romantik und Moderne. Dazu konnten junge Organist*innen gewonnen werden, die in den Orgelklassen von Prof. Stefan Viegelahn und Prof. Carsten Wiebusch an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt studieren.












































Orgelsommernacht am Freitag, 14. August, 20:30 Uhr mit Thorsten Grasmück

Thorsten Grasmück, geboren 2003 in Landau in der Pfalz, besucht derzeit die 11. Klasse des Eduard-Spranger-Gymnasiums in Landau und ist seit dem Sommersemester 2017 Jungstudent in der Orgelklasse von Prof. Stefan Viegelahn an der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Thorsten Grasmück ist seit fünf Jahren als  Organist in seiner Kirchengemeinde Walsheim/ Böchingen/Knöringen wie auch an der protestantischen Stiftskirche Landau tätig. Im Jahr 2018 gewann er an der Orgel einen ersten Preis mit Höchstpunktzahl beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert", verbunden mit einem Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben. Seit September 2018 ist Thorsten Grasmück Stipendiat der Jürgen-Ponto-Stiftung.




- OrgelSommernacht in Liebfrauen -
Freitag, 14. August 2020, 20:30 Uhr
An der Göckel-Orgel: Thorsten Grasmück
 
Programm
 
Healey Willan (1880 – 1968)
Introduction, Passacaglia and Fugue (1916)
 
Louis Vierne (1870 – 1973)
Aria
2. Satz aus Symphonie Nr. 6, op. 59 (1902)
 
Marcel Dupré (1886 – 1971)
2. Symphonie op. 26 (1929)
Preludio – Intermezzo – Toccata

Wir laden herzliche ein! Der Eintritt ist frei. Die weiteren Termine und Hinweise zum Hygiene-und Schutzkonzept, siehe Flyer.


Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netDatenschutzImpressum