Liebfrauen

Schulkind, Zauberer, Liebhaber. Jesus in den Apokryphen


Vortrag am 24. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Gemeindesaal

Neben dem Neuen Testament gibt es weitere Schriften, die von Jesus erzählen. Aber warum sind diese Texte nicht in die Bibel aufgenommen worden? Wovon handeln sie? Und vor allem: Was können wir heute noch aus der Beschäftigung mit diesen Texten lernen?

Anhand von Beispielen wird das breite Spektrum der apokryphen außerkanonischen Literatur dargestellt und aufgezeigt, wie unterschiedlich sich das Jesus-Bild in der frühchristlichen Literatur entwickelt hat.

Referent ist Dr. theol. Robert Mucha aus München.
 


Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netImpressum