Liebfrauen

Celtic Christmas - Adventskonzert 2018


Wir laden herzlich ein zu unserem Advemtskonzert am 15.12.2018 um 19:30 Uhr! Diesmal in der Kirche St. Ignatius, da die Liebfrauenkirche wegen Renovierung bis Sommer 2019 geschlossen ist.  
 
Samstag, 15. Dezember 2018, 19:30 Uhr
Kirche St. Ignatius, Frankfurt
(Gärtnerweg 60;  U-Bahnstation Alte Oper [U6 / U7])

ADVENTSKONZERT mit Chor und Irish Folk Band
„Come, o long-expected Jesus“
Keltische Messe zur Advents- und Weihnachtszeit (Text: Eugen Eckert, Musik: Peter Reulein)
für Chor, Solo-Gesang und Irish Folk Band (2018)
und „Celtic Christmas“
Gesang: Colleen Meyer;  Irish Folk Band
Vocalensemble der Frankfurter Liebfrauenkirche
Leitung: Peter Reulein

Eintrittskarten zu 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) sind werktags an der Klosterpforte Liebfrauen (069 29 72 96 - 30)
und an der Abendkasse an St. Ignatius erhältlich. Einlass ab 19:00 Uhr.
 

Ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit ist das gemeinschaftliche Singen. Einen besonderen Reiz haben hierbei die Lieder aus dem keltischen Raum: England, Irland, Wales. Das Vocalensemble der Frankfurter Liebfrauenkirche lädt am Samstag, 15.12.2018 zu einem Konzert mit „Celtic Christmas“ in die Frankfurter Jesuitenkirche St Ignatius herzlich ein.

Im ersten Teil des Programmes wird eine keltische Messe für Chor, Solo und Irish Folk Band aufgeführt:    „Come, o long-expected Jesus“. Der Text stammt aus der Feder des Frankfurter Stadionpfarrers und Lieddichters Eugen Eckert. Die Musik hat der Frankfurter Bezirkskantor Peter Reulein in irisch-keltischem Stil geschrieben. Der Text der Messe verbindet prophetische Bibelstellen zum Advent mit liturgischen Elementen der Iona-Community. Im Jahre 563 kam der irische Heilige Columban auf die schottische Insel Iona und gründete dort das Kloster Iona Abbey. Von Iona hat sich das Christentum in Form der so genannten Keltischen Kirche in Schottland und Nordengland verbreitet. Im zweiten Abschnitt des Konzertes werden die Musiker der Irish Folk Band instrumentale Stücke aus Irland mit schwungvollen Tänzen und besinnlichen Melodien vortragen. Irische Harfe, Tin Whistle, Fiddle, Bodhrán (irische Trommel), Gitarre, Banjo und der irische Dudelsack (Uilleann pipes) werden die Ignatiuskirche mit keltischen Klängen verzaubern. Im abschließenden dritten Teil präsentieren die Sängerinnen und Sänger des Vocalensembles Liebfrauen gemeinsam mit der Irish Folk Band  „Celtic Christmas“ (Advents- und Weihnachtslieder).

Das Adventskonzert des Vocalensembles Liebfrauen kann in diesem Jahr nicht in der Liebfrauenkirche stattfinden werden, da diese sich noch bis Sommer 2019 in der zweiten Bauphase der Innenrenovation befindet. Deswegen findet „Celtic Christmas“ in der benachbarten Kirche St. Ignatius (Frankfurt, Gärtnerweg 60) statt. Zu erreichen ist St. Ignatius mit U6 und U7 (Haltestelle Alte Oper).


Herzliche Einladung zu einer musikalischen Einstimmung auf die Weihnachtszeit mit „Celtic Christmas“ in St. Ignatius! Eintrittskarten zu 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) sind werktags an der Klosterpforte Liebfrauen  (tel. Reservierung:  069 29 72 96 – 30) und an der Abendkasse (ab 19 Uhr) in St. Ignatius erhältlich.

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF:



 


Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netDatenschutzImpressum