Liebfrauen

Orgel- und Chormeile zum Museumsuferfest 2016


Am 27. und 28. August 2016 ist es wieder soweit: Zum Museumsuferfest am letzten Augustwochenende lockt auch die Chor- und Orgelmeile in Frankfurt wieder tausende Besucher in die katholischen und evangelischen Innenstadtkirchen. Seit 1998 wird die Chor- und Orgelmeile organisiert, 2016 geht sie somit in ihre 19. Auflage.

Das Prinzip: Nacheinander findet in jeder der Kirchen zur vollen Stunde ein Orgel- bzw. Chorkonzert (je 30 Min.) statt. Die Besucher haben danach eine halbe Stunde Zeit, zur nächsten Kirche zu gehen. So ergibt sich die "Meile" - ein musikalischer Rundgang durch die Stadt.

Die Konzerte sind so unterschiedlich und vielfältig wie die aufführenden Chöre und Organisten. Am Samstag, 27. August, startet die Orgelmeile um 17 Uhr in der Dreikönigskirche am Sachsenhäuser Ufer, gefolgt von Deutschordenskirche (18 Uhr), Heiliggeistkirche (19 Uhr), Liebfrauenkirche (20 Uhr), St. Katharinenkirche (21 Uhr) und dem Dom St. Bartholomäus (22 Uhr). Auf die Orgelmeile am Samstag folgt am Sonntag die Chormeile, beginnend um 17 Uhr in Heiliggeist. Es folgen Katharinen (18 Uhr), Liebfrauen (19 Uhr) und Kaiserdom um 21 Uhr.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Das gesamte Programm können sie hier sehen.  

Das Programm in der Liebfrauenkirche:

Orgelmeile in Liebfrauen am Samstag, 27.8., 20 Uhr

„Abendsegen“
Orgel: Peter Reulein

Edvard Grieg (1843-1907)
Morgenstimmung, Ases Tod
(aus Peer-Gynt-Suite, No.1)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Fantasie in f-Moll, KV 594  
Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Danse Macabre („Totentanz“) op. 40

Engelbert Humperdinck (1854 - 1921)
„Abendsegen“ aus der Märchenoper Hänsel und Gretel
 
 
Chormeile in Liebfrauen am Sonntag, 29.8., 19 Uhr
Gottes Licht durch Nächte
drang – Max Reger
zum 100. Todestag

Junger Chor Schwanheim/Goldstein
Leitung: Stefan Dörr, Orgel: Manuel Braun

Max Reger (1873-1916)
„Go ye into all world“ aus
„Zwanzig Responsorien“

„Unser lieben Frauen Traum”
aus „Acht geistliche Gesänge“, op. 138

„Das Agnus Dei“
aus „Acht geistliche Gesänge“, op. 138

„Nachtlied“
aus „Acht geistliche Gesänge“, op. 138

„Auferstanden, auferstanden“ –
Choralkantate (op. posth.) für gem. Chor und Orgel  
„Abendlied“
aus „Sieben geistliche Volkslieder“  




Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netImpressum