Liebfrauen

In Gottes Wort fallen - Zugänge zur Bibellektüre


Vortrag um 19.30 Uhr im Gemeindesaal

Die Bibel steht zwar noch immer in (fast) jedem Bücherregal, das bedeutet aber nicht unbedingt, dass sie auch gelesen wird. Fast scheint es, als erfüllte sie selbst das Bild vom "Buch mit sieben Siegeln" (Offb 5,1). Was hält sie verschlossen, und was kann sie öffnen? Im Vortrag wird es um klassische Methoden des Eintretens in die Heilige Schrift gehen: geistliche Schriftlesung und Bibelmeditation, wie sie Guigo der Kartäuser und Ignatius von Loyola empfehlen. Dabei geht es nicht so sehr um die Lektüre dieser Texte, sondern darum, sie für heute fruchtbar zu machen. Die klassischen Texte aus der spirituellen Tradition können uns helfen, ins Buch der Bücher einzutauchen und daraus Inspiration und Kraft für den Alltag und den persönlichen Lebensweg zu schöpfen. Der Vortrag richtet sich an alle an der Bibel und der geistlichen Tradition Interessierten, in besonderer Weise jene, die eine geistliche Vertiefung ihres Alltags suchen."

Sr. Dr. Igna Kramp arbeitet als Dozentin beim Theologisch-Pastoralen Institut Mainz.
 

Liebfrauen Frankfurt am Main bei Facebook
Anfahrt

Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netImpressum