Liebfrauen

Laudato si': Heilfasten ab Aschermittwoch


Es ist schon Tradition: In Liebfrauen beginnen wir die Fastenzeit mit einer Woche des Heilfastens. Der Rosenmontag und Fastnachtsdienstag dienen als sog. Entlastungstage. Am Aschermittwoch Abend beginnen die abendlichen Treffen. Die Fastenwoche steht dieses Mal unter dem Motto „Laudato si’ – vom achtsamen Umgang mit dem Leben“. Laudato si’ – das sind die ersten Worte des Sonnengegangs des hl. Franziskus von Assisi sowie der Titel der Enzyklika von Papst Franziskus. Impulse aus der Enzyklika bilden auch den inhaltlichen Leitfaden für die einzelnen Abende:

Aschermittwoch, 14. Februar:
Begrüßung und Einstieg

Donnerstag, 15. Februar:
Vom Evangelium der Schöpfung

Freitag, 16. Februar
Von der ganzheitlichen Ökologie des Lebens

Samstag, 17. Februar
Von den Wurzeln der Krise

Sonntag, 18. Februar
Von der ökologischen Spiritualität

Montag, 19. Februar
Von der persönlichen Umkehr

Dienstag, 20. Februar:
Abfasten im Kapuzinerkeller

Wer sich auf das Fasten einlasst, tut dies auf eigene Verantwortung. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie unsicher sind. Willkommen sind Sie auch, wenn Sie diese Form des Fastens nicht oder nur teilweise mitvollziehen können. Hilfreiche Lektüre: Hellmut Lutoner, Wie neugeboren durch Fasten, Graefe und Unzer Verlag.

Die Treffen in der Kirche beginnen um 19.30 Uhr und enden gegen 20.45 Uhr. Die Fastenwoche steht unter der Leitung von Br. Christophorus Goedereis. Sie können sich bei Rückfragen auch direkt an ihn wenden: rektorffm@kapuziner.org
 

Liebfrauen Frankfurt am Main bei Facebook
Anfahrt

Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netImpressum