Liebfrauen

Neue Gottesdienstordnung


Der Pfarrgemeinderat der Dompfarrei St. Bartholomäus hat für die katholischen Kirchen in der Frankfurter City ab Sommer 2019 eine neue Gottesdienstordnung beschlossen. Diese wird ein wenig zeitversetzt im Dom, in der Liebfrauenkirche und St. Leonhard eingeführt.

Für die Liebfrauenkirche gelten ab dem 17. Juni 2019 folgende Gottesdienstzeiten:

Montag bis Freitag
7 Uhr Eucharistiefeier
10 Uhr Eucharistiefeier
12.30 Uhr Ökum. Mittagsgebet in der St. Katharinenkirche
18 Uhr Eucharistiefeier
18.45 Abendlob (beginnt wieder nach den Sommerferien 2019)

Samstag
7 Uhr Eucharistiefeier
10 Uhr Eucharistiefeier
17 Uhr Eucharistiefeier (Vorabendmesse)

Sonntag
8 Uhr Eucharistiefeier
11 Uhr Eucharistiefeie
17 Uhr Eucharistiefeier
20 Uhr Eucharistiefeier

Beichtzeiten in der Liebfrauenkirche
Montag bis Freitag: 8.30 bis 9.30 Uhr, 11 bis 12 Uhr, 15 bis 17.30 Uhr
Samstag: 8.30 bis 9.30 Uhr, 11 bis 12 Uhr, 14.30 bis 16.30 Uhr

Anmerkungen
- Die Anbetungskapelle im Innenhof von Liebfrauen kann aufgrund von Sanierungsarbeiten kurz nach der Wiedereröffnung der Liebfrauenkirche in Benutzung genommen werden. Sobald die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sind, wird es dort an allen Werktagen wieder die ganztägige eucharistische Anbetung geben.
- Die Form des Abendlobs/der Vesper und des sakramentalen Segens zum Abschluss des abendlichen Gebets wird noch geklärt. Wir starten damit wieder nach den hessischen Sommerferien 2019.
- Sobald die Anbetungskapelle wieder geöffnet ist, wird „wie früher“ nach der 7-Uhr-Messe das Allerheiligste ausgesetzt und vor Beginn der 18-Uhr-Messe in der Anbetungskapelle der sakramentale Segen erteilt.

Hier die Übersicht zum Download: PDF
 

Liebfrauen Frankfurt am Main bei Facebook
Liebfrauen Frankfurt am Main bei Instagram
betterplace.org
Anfahrt

Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netDatenschutzImpressum