Liebfrauen

Peter Reulein: 20 Jahre Kirchenmusiker an Liebfrauen


Peter Reulein studierte Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Wolfgang Schäfer und Uwe Gronostay (Chorleitung). Nach einem Aufbaustudium Orgelimprovisation bei Daniel Roth gewann er mehrere nationale und internationale Wettbewerbe in dieser Disziplin, wie zum Beispiel beim Internationalen Wettbewerb für Orgelimprovisation in Schwäbisch Gmünd 1993 den zweiten Preis sowie den Publikumspreis. Seine Chorleiterstudien ergänzte er durch Dirigierkurse bei Eric Ericson und Helmuth Rilling. Von 1991 an war er A-Kirchenmusiker an der Heilig-Geist-Kirche in Frankfurt-Riederwald; seit 2000 ist er Kantor an der Liebfrauenkirche in der nördlichen Frankfurter Altstadt, wo er das Vocalensemble, das Collegium Vocale, das Collegium Musicum und den Jugendchor Capuccinis leitet. Überregional bekannt wurde er als Komponist Neuer Geistlicher Lieder, viele davon auf Texte von Eugen Eckert. Reulein war ferner bis 2005 Geschäftsführer des Arbeitskreises Kirchenmusik und Jugendseelsorge im Bistum Limburg. Seit 2002 hat er an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main einen Lehrauftrag für „Liturgisches Orgelspiel und Improvisation“. (Wikipedia zu Peter Reulein)

Youtube: Kirchemusik in Liebfrauen

Klosterorganist Andreas Walke hat mit Br. Helmut Schlegel OFM (Text) dieses Lied zum Jubiläumsanlass geschaffen.




1. Musik ist Gottes großes Glück,
Harmonie sein Meisterstück.
Er schuf die Klänge, Rhythmen, Töne,
Damit Musik die Welt versöhne.

2. Gott freut sich und hat nie Verdruss 
An einem wahren Musikus
Der singt und spielt zu seiner Ehre
Und dass der Glaube sich vermehre. 

3. Drum sei gesegnet, Jubilar,
Und sei bedankt für zwanzig Jahr 
Im Hause unsrer Lieben Frauen,
Sie mögen lächelnd auf dich schauen.

Text: Helmut Schlegel 2020
Musik: Andreas Walke 2020


Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netDatenschutzImpressum