Liebfrauen

LUKAS 14
Integration und Kultur für Menschen mit Behinderungen e. V.

Der Verein LUKAS 14 – Integration und Kultur für Menschen mit Behinderungen e. V. möchte - in Anlehnung an die Erzählung vom großen Gastmahl aus dem vierzehnten Kapitel des Lukasevangeliums (daher der Vereinsname) - denen ein Zuhause geben, die nicht im Mittelpunkt der Gesellschaft stehen. Zu den zentralen Anliegen von LUKAS 14 zählt die Organisation und Aufführung des im Jahre 2000 ins Leben gerufenen Frankfurter Evangelienspiels. LUKAS 14 widmet sich keiner bestimmten Zielgruppe. Alle Menschen, die „guten Willens“ sind, dürfen sich angesprochen fühlen. Zu den Veranstaltungen des Vereins, gehören integrative Gottesdienste, die regelmäßig in der Liebfrauenkirche stattfinden, aber auch kulturelle Aktivitäten. Durch die Kulturarbeit findet soziale Integration und individuelle Förderung statt. Inzwischen besitzt der Verein  einen integrativen Gebärdenchor und eine integrative Theatergruppe, die bereits mit Stücken von Lope de Vega, Anton Tschechow und George Bernard Shaw in Frankfurt und Umgebung erfolgreich aufgetreten ist.

Nähere Informationen: www.lukas14.de


Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netImpressum