2. bis 5. September 2021: Tage im Kloster Helfta

Liebfrauen unterwegs:
Tage im Kloster Helfta

Das Kloster war im 13. Jahrhundert bekannt als “Krone der deutschen Frauenklöster“, berühmt durch die Bildung der Ordensfrauen und deren Christusmystik. Drei Frauen des Klosters haben den Ruf von Helfta begründet: Mechthild von Magdeburg, Mechthild von Hackeborn und Gertrud die Große von Helfta.

Wir besuchen ferner Quedlinburg und die Stiftskirche St. Cyriacus in Gernrode. Die 961 erstmals erwähnte Kirche ist eines der bedeutendsten ottonischen Architekturdenkmale in Deutschland.

Reisedetails

4-tägige Busreise 2. bis 5. September.2021
Kosten: € 495,00 pro Person im DZ, Einzelzimmerzuschlag: € 30,00
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Begleiter: Hannelore Wenzel und Br. Jürgen Maria Böhm OFMCap

Reiseveranstalter
Tobit – Reisen,
Wiesbadener Strasse 1,
65549 Limburg
Tel: 06431-941940
info@tobit-reisen.de

Anmeldung: Beim Reiseveranstalter Tobit Reisen

Für Fragen steht Ihnen Hannelore Wenzel, Bildungswerk Liebfrauen, Bildung@Liebfrauen.net gerne zur Verfügung.

Anmeldeflyer