Gottesdienst in Leichter Sprache:
Interview mit dem Kirchenrektor

„Wow, ich bekomme auf einmal richtig was mit!“                                                                 

‚Gottesdienste in „Leichter Sprache“

Am den Sonntagen 30. Mai und 27. Juni  findet in der Liebfrauenkirche um 11 Uhr ein Gottesdienst statt. Das ist an jedem Sonntag so.

Aber diese Gottesdienste sind etwas Besonderes. Denn sie sind an dem Motto „Leichte Sprache“ ausgerichtet.

P. Stefan Maria ist dafür verantwortlich. Lesen Sie zwei Interviews mit ihm

Darin erklärt er, wie er sich vorbereitet. Das koste ihm viel Zeit. Er muss sich noch an die „Leichte Sprache“ gewöhnen. Durch diese Vorbereitung lernt er viel. Manches muss er neu durchdenken. Es macht ihm Spaß.

Interview mit katholisch.de Interview mit bistum-limburg.de

Ob dieses Angebot was für Sie ist? Erfahren Sie es selbst und melden Sie sich ab dem 27.04.2021 für den Gottesdienst in „Leichter Sprache“ an:

Info und Anmeldung (20. Mai)